shadow_left
Logo
Shadow_R
Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Internetverkauf PDF Drucken E-Mail


1. Allgemeines


Die nachfolgenden Verkaufs- und Lieferbedingungen sind Bestandteil des Kaufvertrages.
Mündliche Nebenabreden und nachträgliche Vertragsänderungen sind nur gültig, wenn sie vom Verkäufer schriftlich bestätigt worden sind.
Unsere Liefer- und Geschäftsbedingungen gelten auch für alle künftigen Geschäfte mit dem Besteller.



2. Angebot / Bestätigung

Der Auftrag des Kunden erfolgt via eMail / Internet. Wir nehmen den Auftrag an, indem wir dem Kunden eine Auftragsbestätigung per eMail übermitteln und der Kunde mit dem, in dieser eMail enthaltenen Bestätigungslink seine Bestellung nochmals bestätigt.



3. Preis und Zahlungsbedingungen

Der Preis des Kaufgegenstandes ist der Preis ab Auftragnehmer inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und einschließlich Verpackung. Die Versandkosten inklusive Mehrwertsteuer werden getrennt auf der Bestellung ausgewiesen. Zusatzleistungen werden zu den im Unternehmen geltenden Stundenverrechnungssätzen verrechnet.
Soweit die gekauften Waren nicht im Rahmen eines Dauerschuldverhältnisses geliefert werden, ist eine Erhöhung der im Kaufvertrag angegebenen Preise nur zulässig, wenn eine Lieferfrist von mehr als 3 Monaten vereinbart worden ist. Die Erhöhung darf bei Lieferfristen bis zu 3 Monaten nicht mehr als 5%, bei längeren Lieferfristen nicht mehr als 10% betragen. Beträgt die Preiserhöhung mehr als 10%, so kann der Käufer durch schriftliche Erklärung binnen einer Woche seit Eingang der Mitteilung über die Preiserhöhung vom Vertrag zurücktreten.
Preissenkungen kommen dem Käufer in gleichem Umfang und ohne jede Einschränkung zugute. Der Abzug von Skonto bedarf der schriftlichen Vereinbarung.
Die bestellten Produkte können nur an eine Adresse innerhalb der Bundesrepublik Deutschland versandt werden. Soweit am Lager, werden die Produkte sofort an die vom Kunden angegebene Adresse geliefert. Der Versand erfolgt auf Kosten und Gefahr des Käufers. Der Käufer trägt die Gefahr auch dann, wenn der Verkäufer die Kosten der Versendung aufgrund besonderer Vereinbarung übernimmt.
Bei Anlieferung der Ware erfolgt die Zahlung per Nachnahme (bar) oder per Vorkasse. Bei Selbstabholung der Ware erfolgt die Zahlung in bar.
Verzugszinsen werden mit 3% über dem jeweils von der Deutschen Bundesbank festgesetzten Diskontsatz berechnet. Sie sind höher oder niedriger anzusetzen, wenn der Verkäufer eine geringere Zinsbelastung nachweist.
Falls der Verkäufer in der Lage ist, einen höheren Verzugsschaden nachzuweisen, sind wir berechtigt, diesen geltend zu machen.
Der Besteller ist jedoch berechtigt, uns nachzuweisen, dass uns als Folge des Zahlungsverzugs kein oder ein wesentlich geringerer Schaden entstanden ist.
Nur unbestritten oder rechtskräftig festgestellte Forderungen berechtigen den Käufer zur Aufrechnung oder zur Zurückhaltung.



 
 
download word 2007 xp 2010 access software download purchase cheapest microsoft expression web best price adobe elements 6 download autocad mep 2015